-->
 

 

 

   
zbu
Die wahre Geschichte über die Zahnbürste

Die Chinesen waren vor etwa 3500 Jahren die ersten, die auf die Idee kamen, mit einer Bürste die Zähne zu putzen. Andere Völker reinigten Mund und Zähne mit speziellen Wässerchen, Kaustöckchen und Schwämmen.
Handlesreisende brachten dann die Erfindung aus China nach Europa. 1780 begann der Engländer Williams Addis, Zahnbürsten industriell herzustellen. Lange waren Zahnbürsten ein Luxus, sodass noch anfangs des 20. Jahrhunderts oft eine einzige Zahnbürste von der ganzen Familie benützt wurde. Erst als 1938 die ersten Zahnbürsten aus Kunststoff auf den Markt kamen, wurden sie erschwinglich.


 

 
 
   
     
     
     
     
 
   
     
 
   
     
     
     
 
   
     
 
   
     
 
   
 
   
     
 
copyright © 2015 by pfdh